Angebotene Maßnahmen

Home ] Aktuelles ] Basis-Infos ] Standort ] [ Angebotene Maßnahmen ] Beratung Punkteabbau ] Materialien ] Veroeffentlichungen ] Projekte ] Spezielle Zielgruppen ] Suchen ] Inhalt ] Impressum ]

Home
Infomaterial
Fahreignungsberatung
KVT
Kompaktberatung
Erfahrungen
Leitsätze VpT

Seitenzähler

Stand 19.11.2009

 

 

 

 

Alle meine Angeboten orientieren sich an folgenden Grundsätzen:

  • Ich biete nur Maßnahmen an, für die ich qualifiziert bin: Ich bin Diplom-Psychologe, Fachpsychologe für Verkehrspsychologie BDP und amtlich anerkannter Verkehrspsychologischer Berater nach § 4, Absatz 9 Straßenverkehrsgesetz und arbeite seit 25 Jahren als Verkehrspsychologe.

  • Ich bilde mich regelmäßig fort und bin mit Begutachtungsstellen im Austausch über Beurteilungskriterien.

  • Ich stehe mit keinen anderen Organisationen in geschäftlicher Beziehung, ich arbeite unabhängig und stehe unter Schweigepflicht.

  • Ziel meiner Arbeit ist das Vermeiden weiterer Verkehrsauffälligkeiten, nicht eine kurzfristige Strategie, um die MPU zu bestehen (und zwei Jahre später den Führerschein zu verlieren...) - alles andere ist nach meiner Überzeugung herausgeschmissenes Geld.

  • Meine Arbeit erfolgt auf der Basis der Selbstververständniserklärung der Klinische Verkehrspsychologen.

  • Meine therapeutische Arbeit beruht auf den Leitsätzen der Verkehrspsychologischen Therapie.

  • Ich gebe die voraussichtlichen Kosten aller meiner Maßnahmen an.

  • Ich bescheinige Ergebnisse schriftlich.

  • Ich rechne nicht mit Krankenkassen ab.

Wenn Sie diese Prinzipien ansprechen, kommen folgende Maßnahmen für Sie in Betracht - auf Wunsche nenne ich auch Kollegen in anderen Orten, die nach meinem Wissensstand nach ähnlichen Prinzipien arbeiten.

Für Kraftfahrer vor oder nach einer MPU biete ich folgendes an (alle Preise inkl. 19 % MWSt., Stand 19.11.2009)

  • Telefonische Kontaktaufnahme (keine weiteren Kosten): 040 - 56 00 80 08 - sie haben mich persönlich am Telefon, kein Sekretariat,
    danach gibt es die Möglichkeiten:
    entweder kein Beratungsbedarf, und/oder Weitervermittlung oder Infomaterial zuschicken oder Vereinbarung einer Beratung.

  • Beratungsgespräch, zeitabhängige Abrechnung, pro Viertelstunde 25,--€, im Regelfall ca. 1 Stunde Dauer zur Abklärung weiterer Schritte
    danach entweder anderweitige Maßnahmen außerhalb der VPP,  wie direkt zur MPU, Literaturstudium, Besuch einer Selbsthilfegruppe, Beratungsstelle o. ä. oder aber eine der folgenden 3 längerfristigen Maßnahmen:

  • Kompaktberatung, spezielle Maßnahmen für Kraftfahrer, bei denen wesentliche Verhaltensänderungen erfolgt sind und in der es um Festigung und Stabilisierung geht. Hier finden nach der Eingangs-Beratung insgesamt 5 Zeit-Stunden Einzelgespräche mit Durcharbeiten von Materialien statt, aber keine Nachgespräche oder Wirksamkeitskontrolle. Komplettpreis 500,--€ (inklusive Abschlussbescheinigung, zusätzlicher Zeitaufwand  25--€ pro Viertelstunde) oder

  • Kompakt-Verkehrstherapie (KVT), min. 10 Zeitstunden + Eigenarbeit, inkl. ausführlichen Abschlußbericht ab 1.100,-- € (zusätzlicher Zeitaufwand  25--€ pro Viertelstunde) oder

  • in seltenen Fällen längerfristige Verkehrstherapie mit gesonderten Eingangs- und Abschlussuntersuchungen, Abrechnung nach Aufwand.

  • Stellungnahmen zu Gutachten (Plausibilitätsprüfung, Einhalten der Begutachtungsleitlinien, Berücksichtigung der Beurteilungskriterien): Abrechnung nach Aufwand, pro Viertelstunde 25,--€, erfahrungsgemäß zwischen 1 und 10 Stunden, je nach Fragestellung und Komplexheit.

Ein von der MPU unabhängiges Angebot ist

webkopf_neu.gif (4394 Byte)Senden Sie e-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website bitte an: Sohn@vpp.de, Letzte Bearbeitung: 19.11.2009 13:46:35
Copyright © 2009 Verkehrspsychologische Praxis Dipl.-Psych. Jörg-Michael Sohn, Saarlandstr. 6 a, 22303 Hamburg, Tel.: 040-56008008. Stand: 19. November 2009