Bewußter Fahren

Home ] Nach oben ] Autofreies Wohnen ] Stadtentwicklung ] [ Bewußter Fahren ] Kongress ]

Home

Seitenzähler

Stand 19.11.2009

 

 

 

 

Hier handelt es sich um ein Modellprojekt, das das Medizinisch-Psychologische Institut des TÜV Süddeutschland zusammen mit der HUK Coburg entwickelt hat, um jungen Fahranfängern eine Hilfestellung für die Entwicklung eines sicheren Fahrstils zu geben. Dazu sollten in einem Kurs sicherheitsrelevante Einstellungen vermittelt werden und die Teilnahme an dem Kurs mit einer Reduzierung der Versicherungsprämie belohnt werden. Inhaltlich was dies ein sehr spannendes Projekt, das aus unterschiedlichen Gründen aber nicht in der Breite durchgeführt wurde, wie es sinnvoll und wünschenswert gewesen wäre.

Ich war bei diesem Projekt als externer Berater beteiligt.

webkopf_neu.gif (4394 Byte)Senden Sie e-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website bitte an: Sohn@vpp.de, Letzte Bearbeitung: 19.11.2009 13:46:35
Copyright © 2009 Verkehrspsychologische Praxis Dipl.-Psych. Jörg-Michael Sohn, Saarlandstr. 6 a, 22303 Hamburg, Tel.: 040-56008008. Stand: 19. November 2009