Seitenzähler

Stand 19.11.2009

 

 

 

 

Wenn Sie diese Informationsseite über das Stichwort "Idiotentest" gefunden haben, dann gleich eine Warnung vorweg: Sie sind in Gefahr, in eine falsche Richtung zu denken. Jedes Angebot, mit dem Schwerpunkt der "Testvorbereitung" ist sein Geld nicht wert, wenn es Ihnen lediglich verspricht, Ihnen bei Bestehen des "Testes" zu helfen, ohne Ihnen Hilfestellung zu geben, eine erneute Trunkenheitsfahrt zu vermeiden. Natürlich glauben Sie, daß Sie nie wieder betrunken fahren werden - aber haben Sie das vor der letzten Trunkenheitsfahrt nicht auch geglaubt...?

Wenn Ihnen eine MPU bevorsteht, gehören Sie rein statistisch zu einer Gruppe, deren Risiko einer Trunkenheitsfahrt etwas 10 mal so hoch ist wie die durchschnittlicher Kraftfahrer. Das schlimmste, was Ihnen passieren kann, ist nicht ein negatives Gutachten, sondern eine weitere Auffälligkeit.

Weiter wichtige Informationen erhalten Sie auf den Webseiten unseres Praxisverbundes.

 

webkopf_neu.gif (4394 Byte)Senden Sie e-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website bitte an: Sohn@vpp.de, Letzte Bearbeitung: 19.11.2009 13:46:35
Copyright © 2009 Verkehrspsychologische Praxis Dipl.-Psych. Jörg-Michael Sohn, Saarlandstr. 6 a, 22303 Hamburg, Tel.: 040-56008008. Stand: 19. November 2009